Noch so ein Hundeblog?

Halli-Hallo, Herzlich Willkommen und Moin! Schön, dass ihr hier seid!

Wow. Der erste offizielle Beitrag hier auf dem Blog. Manche von euch kennen mich vielleicht schon, die Anderen fragen sich, warum ich blogge und wer ich bin.

Ich könnte euch jetzt einen schicken Lebenslauf aufschreiben und euch erzählen, dass mein Name Lea ist, ich im Dezember 1994 geboren bin und meine Ausbildung zur Ergotherapeutin voraussichtlich im August 2019 abschließen werde. Klingt wahnsinnig spannend, oder? 

Ok, deswegen seid ihr wahrscheinlich nicht hier . Hier soll es schließlich nicht nur um mich, sondern um Hunde gehen.


Mein Name ist also Lea, und ich blogge über den Alltag mit Hund. Beginnend mit dem Plan einen Welpen ins Haus zu holen, über Tipps und Tricks zum Hundetraining, das Zusammenleben von Hund und Katze, bis hin zur Ausbildung zum Therapiehund-Team möchte ich mich mit all diesen Themen beschäftigen und meine Erfahrungen aufschreiben.

Eine große Rolle spielt meine Australian Shepherd Hündin Mica. Sie begleitet mich fast immer, wenn ich unterwegs bin und ist ein großer Dreh- und Angelpunkt in meinem Leben.

Immer mit Vollgas unterwegs

Cosmo, unser Golden Retriever Rüde, ist natürlich auch mit von der Partie und oft dabei. Wobei schlafen und essen eher seine Spezialgebiete sind als beispielsweise Agility…

Großes flausche Schaf

Dann gibt es da noch Noxy, oder auch Nox. Mein schwarz-weißer Kater begleitet uns von Zeit zu Zeit auf unseren Spaziergängen und ist natürlich auch fester Teil in unserem Alltag.

Die nächsten Beiträge beschäftigen sich dann genauer mit jeweils einer Fellnase, schaut also gern vorbei oder meldet euch beim Pfotentrubel-Newsletter an und werdet gleich benachrichtigt, wenn hier ein neuer Post auf euch wartet!

Liebe Grüße,

Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.